Nail it!

Erst in meinem letzten Post habe ich euch von meinem Stimmungstief und der damit einhergehenden Ideen- und Schreibblockade erzählt und prompt kam mir eine Idee. Wie ihr bestimmt bemerkt habt, habe ich in der letzten Zeit vermehrt  Nagellackposts mit meinen Nägeln gepostet. Früher hätte ich das nie getan. Meine Nägel sahen schrecklich aus, das typische Anzeichen von Nägelkauern. Auch wenn es nicht das schönste Thema zum Schreiben ist und einige sich vielleicht sogar ekeln. Irgendwann muss es doch gesagt werden und vielleicht kann ich ein paar von euch mit ähnlichen Problemen helfen. Es würde mich jedenfalls freuen, schließlich wollen wir doch alle schöne Nägel haben. :)
Zur Dokumentation ein Foto aus meinem Blogarchiv aus dem Jahr 2012. Es gruselt mich schon beim Anblick, wie konnte ich zu der Zeit damit klarkommen? Viele Menschen achten beim ersten Kontakt auf gepflegte Nägel. Ich tue es auch, hatte aber trotzdem Nägel die oftmals schlimmer sehr viel schlimmer aussahen als auf diesem Foto.


Tragt, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt, immer relativ frischen Nagellack und, wenn möglich, noch eine Schicht Nagelhärter drunter. Bei mir war es so, dass sobald der Nagellack an einer Ecke abgesplittert ist, ich direkt anfangen musste die Spitze des Nagels abzureißen oder 'abzuknabbern'. Schon oft habe ich schon gehört, dass die immer schön manikürten Finger eine große Hilfe gegen das Knabbern sind.

Kurze Nägel waren immer mein Problem, denn solange man die Nägel abknabbert oder dran rumzupft werden sie nie wachsen, logisch oder? Jedenfalls habe ich mich im letzten Jahr dazu entschieden für meinen Abiball Gelnägel zu tragen. Wer möchte abgeranzte Nägel haben wenn das restliche Paket absolut gepflegt und perfekt zurecht gemacht erscheint? Niemand genau.

Künstliche Nagelverstärkungen und -verlängerungen sind in der heutigen Zeit nichts besonderes mehr. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich in diese Richtung aber tatsächlich noch nichts ausprobiert. Ich wollte es nicht übertreiben und habe meine Nägel nicht allzu sehr verlängern lassen und gegen das Knabbern hat es wunderbar geholfen. Die Nägel waren so dick und hart, da hätte ich ein Nagetier sein müssen und Plastik möchte man auch nicht unbedingt kauen. Für die fast drei Monate in denen ich Gelnägel getragen habe war es perfekt und ich habe mich mehr und mehr in meine langen Nägel verlieben können.

Irgendwann sahen die Verlängerungen nicht mehr schön aus. Sie waren rausgewachsen, waren zu lang und ich habe mich super unwohl gefühlt, wollte aber auch nicht zum Auffüllen gehen und immer wieder 30€ bezahlen. Also habe ich mir eine 6-in-1 Feile gekauft und habe mich hingesetzt um die unechten Nägel abzufeilen. Es hat Stunden gedauert und meinen linken Zeigefinger habe ich viel zu dünn gefeilt. Aber wozu habe ich Nagelhärter zuhause? Die nächsten Wochen und Monate habe ich immer und immer wieder 1-2 Schichten Nagelhärter auf die Nägel gegeben und irgendwann war es soweit - die angegriffenen Nägel waren rausgewachsen und ich hatte wieder meine vorherigen Nägel. Mit einem großen Unterschied: Sie waren endlich natürlich lang!
























Nachdem ich einmal gesehen habe wie toll lange Fingernägel aussehen und wie sie das Erscheinungsbild meiner Hände verändern, habe ich mir geschworen nie wieder solche Gräueltaten an meinen Fingern zu begehen. Natürlich ist es zum Teil schwer, besonders dann wenn ich merke, dass eine Ecke abbricht. Aber ich habe immer eine kleine Nagelschere und Feile bei mir, so dass ich das Problem ganz schnell lösen kann und mich auch nicht in die Gefahr begebe wieder an den Nägeln zu knabbern. Nagellack verwende ich ebenso wie früher so gut wie immer, darauf werde ich wohl auch nie verzichten können. Denn ich merke, dass ich bei unlackierten Fingern und in Situationen in denen ich nervös werde wieder gerne meine Finger an den Mund führe.

Das Aussehen meiner Nägel ist tatsächlich meine größte Motivation,
wie handhabt ihr das, oder denkt ihr nie daran an euren Nägeln zu kauen? 
Was mir beim Aussuchen der Bilder aufgefallen ist, ist wie sehr sich die Bildqualität in den drei Jahren verändert hat. Der Wahnsinn und ich bin schon ein kleines bisschen stolz. :) 

Ein ganz dickes Dankeschön geht auch an euch, denn gerade mit einer solchen 'Vorgeschichte' ist es wunderschön ein Lob für etwas zu bekommen was nicht immer selbstverständlich war!
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Wow, das Rosa ist toll. Sehr präzise aufgetragen, als wärst du in nem Nagelstudio gewesen.
    Klasse!
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der rosa Nagellack vom zweiten Bild wurde tatsächlich inklusive Verlängerung in einem Nagelstudio aufgetragen. :)

      -xx, Carina

      Löschen
  2. Die Farbe von Catrice ist traumhaft schön!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  3. Deine Nägel sind wirklich ein Traum!
    Richtig, richtig schön. :)
    Sehr gepflegt und die Form ist sehr hübsch.

    Dir noch einen schönen Abend. ♥
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top