Catrice - Allround Contouring Palette

Die Allround Contouring Palette von Catrice ist seit der Sortimentsumstellung wohl in aller Munde und auch ich habe sie mir gekauft. Weil ich erstens bisher nie mit Creme-Produkten konturiert habe und zweitens weil ich neugierig war was dieses Palette drauf hat und ob Creme-Produkte mich überzeugen können. Für eine vollständige Review habe ich sie noch nicht lange genug getestet, aber einen ersten Eindruck habe ich mittlerweile und den möchte ich mit euch teilen.

Insgesamt 5 Farben sind in der Palette für 3,99€ enthalten. Ein Highlighter und vier Töne zum Konturieren. Die matten Creme-Produkte gibt es jeweils in einer kühleren Variante und einer wärmeren Variante. Anfangs habe ich gedacht, dass der zweite Kontur-Ton für mich nicht in Frage käme, weil er viel zu warm ist, aber auch die Blassnäschen unter uns können diesen Ton nutzen um beispielsweise einen stärkeren Effekt zu erzielen.

Der erste positive Eindruck kam schon beim Kauf auf, weil ich bisher keine Creme-Kontur-Produkte in der Drogerie kannte und die Kontur-Puder erst langsam in die Standardsortimente der verschiedenen Marken einziehen und natürlich, dass sowohl kühlere als auch wärmere Töne in der Palette vorhanden sind. Beim ersten Ausprobieren war ich dann ein bisschen enttäuscht, weil ich die Farben aufgrund der kleinen Pfännchengröße nur mit den Fingern auftragen kann und die Pigmentierung schwächer als eigentlich erhofft ist. Im Nachhinein aber auch ganz gut, weil ich dann beim ersten Auftrag nicht direkt zu viel ins Gesicht klatschen kann.  

Die hellere und aschigere der beiden Konturfarben verwende ich als erstes und wenn ich noch ein intensiveres Ergebnis erzielen möchte, dann gebe ich noch ein bisschen von der wärmeren Konturfarbe hinzu. Beim Verblenden habe ich leider noch nicht das perfekte Werkzeug gefunden. Mit den Fingern habe ich das Gefühl, dass ich meine Foundation entferne, aber das Make-Up Ei schluckt viel von dem Produkt, so dass öfter wieder Produkt aufbauen muss, damit nach dem Verblenden überhaupt noch etwas zu sehen ist. Damit die Kontur nicht verläuft fixiere ich sie mit meinem Master Sculpt Konturpuder von Maybelline. Für den Alltag stellt es für mich momentan ein sehr gutes Zusammenspiel dar, aber für kräftigere Make-Ups am Abend kann ich es mir noch nicht ganz vorstellen. Da werde ich wohl auf andere Produkte setzen müssen - vielleicht probiere ich in Zukunft noch die LA Girl Concealer aus, die sehen sehr verlockend aus.

Die helleren Konturfarben gefallen mir leider nicht ganz so gut. Von der Konsistenz her sind sie sehr trocken und besonders unter den Augen fällt es sehr auf. Mädels die vor allem in diesem Bereich zu trockener Haut neigen ist mit diesen beiden Tönen also nicht geholfen, denn es hellt den Bereich zwar noch auf schaut aber nicht sehr schön aus. 

Was mich jetzt noch interessiert ist wie lange ich mit dieser Palette hinkommen werde bis zumindest ein Pfännchen leer ist, denn viel Produkt ist nicht enthalten und durch die relativ schwache Pigmentierung verwende ich immer eine recht hohe Menge an Produkt. Dazu werde ich in meiner ausführlichen Review dann aber mehr berichten.


Für knapp 4€ kann man sich nicht über die Qualität beschweren und für den Anfang bin ich doch recht zufrieden mit der Allround Contouring Palette. Habt ihr diese Palette auch zuhause oder habt ihr bereits andere Favoriten die ihr zum Konturieren immer verwendet?
xx, Carina

Kommentare:

  1. Wirklich eine mega tolle Review - bzw first impression. Ich wollte mir das contour kit auch schon länger kaufen aaaaber : ich konturiere nicht und wenn, dann mit bronzer. Ich mag es natürlich lieber.

    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eine andere Contouring Palette von Catrice und muss zu meiner Schande gestehen, dass ich sie noch kein einziges Mal benutzt habe. Irgendwie sieht das Ergebnis bei mir am Ende nie wirklich gut aus.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte mir die Palette auch zuerst holen, aber in einigen Reviews, wie auch in deiner, habe ich gelesen, das die Texturen sich nicht verblenden lassen, zumindest nicht so einfach. Daher werde ich sie mir wohl doch nicht holen.
    Bin also immer noch auf der Suche nach DER perfekten!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Hmm..die Palette ist gerade auf dem Postweg unterwegs zu mir. Trockene Konsistenz klingt ja nicht so toll..mal sehen wie ich damit zurecht komme :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne und ehrliche Review, die Farben würden mir schon sehr zusagen - mal sehen ob ich mir selbst noch ein Bild von dieser Palette machen werde :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  6. Would love to try this palette, looks great! Bisous, Sand.
    .
    5 GIVEAWAYS on my blog
    www.taimemode-fashionblog.com

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt vor allem wie ehrlich du bist! Danke,
    ich bin da immer sehr vorsichtig was ich mir nun kaufe, vor allem weil ich ect keine Make up-fee bin und grundsätzlich nie so wirklich weiß, was passt und was nicht.
    tolle Palette, kannte die noch gar nicht

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  8. Interessanter Beitrag, ich bin schon sehr gespannt sie auszuprobieren. Da ich nämlich bei einen der Zahlreichen Catrice Gewinnspiele auf vielen Blogs gewonnen habe, wird die Palette eine der Gewinne mit sein!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  9. Du hast einen schönen Beitrag geschrieben und nun eine Leserin mehr :) Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. ein toller Tip, der Preis ist echt super und für mich als "Anfänger" in der Schminkabteilung auf jeden Fall top!
    liebst kati
    http://www.katiys.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich komme immer noch nicht so richtig mit der Palette zurecht. Bei mir kommt die Pigmentierung nicht auf dem Gesicht an - also ich habe auch das Problem, dass ich für ein intensives Ergebnis nicht genug Produkt auf mein Gesicht bekomme. Eigentlich sehr schade, denn die Farben (gerade die aschigen!) finde ich echt gut. :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top