[Review] Essence - Dare it nude

Man könnte glatt meinen, dass ich nur noch Nagellacke in Nude-Tönen besitze. Seit mittlerweile fast 3 Wochen trage ich nichts anderes mehr auf den Nägeln und das wird wohl noch eine Weile so weitergehen. Denn wenn ich mich in etwas verliebt habe, sei es ein Gericht, eine Serie oder wie in diesem Fall eine Nagellackfarbe, dann bleibe ich so lange dran bis es mir irgendwann zum Hals raushängt.

Da ich mich zu den Konsumopfern der Gesellschaft zähle, besitze ich natürlich verschiedene Nudetöne und kann so immer wieder variieren. Heute möchte ich euch den Essence the gel nail polish in der Farbe 036 Dare it nude vorstellen. Wie wunderschön ist dieses bräunliche Nude bitte? Von nahem und in gutem Licht sieht man sogar kleine Glitzerspuren im Lack. Die Farbe ist genau das, was ich schon seit Ewigkeiten für den Alltag gesucht habe. Mittlerweile trage ich ihn schon seit einer Woche durchgängig, auch wenn ich ihn zwischenzeitlich ab- und wieder neulackieren musste.


Daran, dass ich ihn den Lack neu lackieren musste, könnt ihr wahrscheinlich schon merken, dass auch wenn ich die Farbe liebe, die Qualität nicht die allerallerbeste ist. Insgesamt habe ich bei jedem Versuch 4 Schichten lackiert und egal wie lange ich den einzelnen Schichten zum Trocknen gegeben habe, am Ende hat der Lack immer Blasen geworfen. Nachdem ich denn allwissenden Dr. Google gefragt habe was der Grund für diese nervigen Luftbläschen sein könnte und ich einiges habe ausschließen können, sollte es daran liegen, dass mein Base- und Topcoat nicht von der gleichen Marke wie der farbige Lack stammt.

Bei einem Preis von nur 1,55 € erwarte ich aber auch keinen perfekten Nagellack. Dare to Nude deckt in zwei Schichten, liegt damit also völlig im Rahmen und fängt erst nach 3 Tagen an den Fingerspitzen an abzusplittern. Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Lack und werde ihn, alleine schon wegen der Farbe, noch sehr viel öfter auf den Nägeln tragen.

Werfen eure Nagellacke manchmal auch kleine Luftbläschen, oder bin ich die einzige der das noch passiert? Kennt ihr auch diese Phasen, in denen man auf bestimmte Dinge nicht verzichten kann oder will? Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch!
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Ich mag rosa immer lieber als nude, aber das elegante nude steht dir super. Die bläschen nerven, die habe ich auch ab und zu und muss dann echt alles wieder neumachen :/

    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosa mag ich auch sehr gerne auf den Nägeln. Obwohl ich da immer ein bisschen aufpassen muss, dass das Rosa zu meienr Haut noch gut aussieht. Ja, das ist echt nicht so cool, aber noch verkraftbar.
      -xx, C

      Löschen
  2. Wenn ich den Lack vorher schüttel, dann entstehen auch bei meinen kleine Bläschen, habe mir das deswegen abgewöhnt.
    Die Farbe finde ich super, liebe ja solche Nudetöne! Für den Preis TOP!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, eigentlich schüttele ich meinen Nagellack vorher nie.
      Dann schau unbedingt mal bei Essence vorbei! :) Bis auf die Bläschenbildung kann ich den Lack wirklich empfehlen.
      -xx, C

      Löschen
  3. Trotz der nicht so perfekten Qualität, ist der Nagellack ein Traum!
    Mir geht es oft so mit Liedern, in die ich mich verliebt habe und sie dann die ganze Zeit höre❤

    Alles Liebe, Lea
    von ► REMEMBER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er wahrlich. :) Da kann ich die Bläschenbildung definitiv verzeihen.
      Und dann irgendwann kann man sie nicht mehr hören - das kenne ich. :D
      -xx, C

      Löschen
  4. Sehr coole Farbe! *-*

    LG Carla,

    http://closetconfidential2.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farbe für den Alltag :)
    Ich hatte vor einigen Jahren auch mal einen Lack von essence, der bei mir Luftbläschen bekommen hat. Seitdem ist mir das aber noch nie wieder aufgefallen.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sie auf jeden Fall. :)
      Na, dann ist das ja nur gut. Vielleicht habe ich bei dem Lack tatsächlich nur Pech gehabt.
      -xx, C

      Löschen
  6. Ich kann auch nicht genug von NUDE bekommen und habe auch so einiges in meinem Schränkchen stehen. Was ich auch gerne mag sind diese Nagelaufhellungslacke, die sehen natürlch aus und zaubern einen Hauch nude...
    Lieben Gruss
    Elisabeth

    wwww.missespopisses.com.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nude ist für die verschiedensten Situationen perfekt und man kann nie falsch liegen. Da darf man gerne ein paar mehr Töne besitzen.
      Von den Aufhellungslacken habe ich noch keinen einzigen, sollte ich mir wohl auch einmal anschauen. :)
      -xx, C

      Löschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top