Neuheiten im Essence-Sortiment

In der letzten Woche habe ich überraschenderweise ein Paket von Essence erhalten. Manchmal bin ich doch ganz dankbar, dass ich noch zuhause wohne und unter anderem auch meine Eltern oder Großeltern meine Pakete für mich annehmen wenn ich mal wieder nicht da bin oder die Klingel einfach nicht höre. Jedenfalls stand das Päckchen auf einmal mit einigen Essence Neuheiten vor der Tür. In den letzten Tagen habe ich schon fleißig getestet und habe meine ersten Eindrücke für euch zusammengefasst. Ich muss sagen: Essence mich mit diesen Produkten schwer begeistert, aber seht selbst. 

Zeit für einen kleinen Neubeginn


Die letzten Wochen war es still hier auf dem Blog und das hatte einen Grund - ich habe mich nicht mehr wirklich wohl gefühlt. Deswegen war es Zeit für ein paar Veränderungen. Nun kann ich endlich wieder sagen, dass ich mich wohlfühle. Mehr als 2 Jahre mit dem gleichen verspielten Design waren zu viel. Ich habe mich weiter entwickelt und meine Vorlieben haben sich geändert. Nunja, außer meine immer noch riesige Liebe zu allem was Pink und Rosa beinhaltet. Ein paar Änderungen werde ich noch vornehmen, aber bis jetzt bin ich glücklich und schaue endlich wieder gerne selbst auf meinen Blog. 

Hoffentlich gefällt euch das neue Design ebenso gut wie mir.
Was sagt ihr?
-xx, Carina 

Der NYX-Wahnsinn beginnt wieder

Ob ich wohl dezent ausgerastet bin als ich bemerkt habe, dass mein "Stamm"-DM endlich auch die neue NYX-Theke hat? Als ich dann gesehen habe, dass die Lippenprodukte noch gar nicht so leer waren wie ich gedacht hätte, musste ich zuschlagen. Schließlich kann beim nächsten mal schon alles weg sein, richtig?  Eigentlich war Ziel meines Einkaufs, dass ich meinen Concealer und das Fixingspray kaufe, da beides momentan leer ist. Wie soll es aber nicht anders sein kann waren genau diese Halter leer und so habe ich an anderer Stelle zugeschlagen.

Aufgebraucht im August

Schon ist der August vorbei und der September angebrochen. Dabei fällt mir auf, dass ich schon in 2 Wochen Geburtstag habe. Wie kann es sein, dass die Zeit so schnell vergeht? Es fühlt sich jedenfalls nicht so als ob schon wieder ein ganzes Jahr seit meinem letzten Geburtstag vergangen wäre. Aber davor ist es erst noch Zeit für meinen allmonatlichen Aufgebraucht-Post. Wobei ich dieses mal froh bin, dass ich eine so überschaubare Anzahl an Produkten aufgebraucht habe. Denn ich schreibe auch diesen Post genau wie den letzten auf dem iPad. ich freue mich schon darauf, wenn ich bald wieder ganz normal auf meinem Laptop schreiben kann. Aber jetzt geht es los..

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top