[Review] Ari by Ariana Grande

Kennt ihr das - ihr seht, fühlt, oder riecht eine Sache und kommt nicht mehr davon los? Ich bin ein Mensch dem dies nicht oft passiert, besonders nicht bei Düften. Entweder ich mag den Geruch an sich nicht oder ich mag ihn aufgetragen nicht mehr. Es mag zwar noch das Zwischenstadium geben bei dem ich den Duft gut finde, aber so richtig verliebt bin ich dann doch nicht. Das hat sich nun aber geändert, ich habe meinen Duft gefunden!

Letzte Woche war ich von spontan mit meiner besten Freundin in der Parfümerie, weil sie sich ein bisschen umschauen wollte. Wie es so ist, probieren wir uns jedes mal auch durch die Parfümabteilung. Dabei hat sie mir "Ari by Ariana Grande" zum Schnuppern vor die Nase gehalten und ab dem Zeitpunkt war es um mich geschehen. Aufgetragen war der Duft  perfekt - nicht zu herb, aber auch nicht zu süß. Er hat einfach meinen Namen geschrien. Aus Vernunftsgründen habe ich ihn aber nicht direkt mitgenommen, sondern erst einen Tag später, denn auch nach ein paar Stunden fand ich den Duft noch toll. 

Ari by Ariana Grande gehörte bisher zu den Düften die ich nie in Betracht gezogen hätte, weil er meiner Vorstellung nach pappsüß sein müsste. Die Bewertungen haben ihn zumeist als sehr süß beschrieben und zu süß gefällt mir nicht. Für mich war es ein Produkt, welches auf die etwas jüngere Generation zugeschnitten sein würde. Aber die Meinung kann ich nun definitiv revidieren, auch für Mitzwanziger und generell Frauen die auf süße Düfte stehen ist das Parfüm perfekt geeignet.

Süß ist der Duft tatsächlich. Allerdings nicht so, dass man das Gefühl hat einen Zuckerschock erleiden zu müssen. Anfangs wirkt er sogar noch ein bisschen schwerer, für mich also ein guter Ausgleich zu dem süßen Part um nicht gleich zu erschlagen werden. Da ich im Beschreiben von Düften nicht ganz so stark bin - entweder das Parfüm riecht gut, oder eben nicht - hier nun die Bestandtteile des Dufts. Die Kopfnote besteht aus knackiger Birne, rosa Grapefruit und saftigen Himbeeren und geht über in die Herznoten aus zarten Maiglöckchen, Rosenknospen und zarten Vanille-Orchideen. Die Basisnote besteht aus Marshmallow, cremigen Moschus und hellem Holz.

Wichtig bei Parfüms ist natürlich auch immer die Haltbarkeit. Ich hasse nichts mehr, als wenn ich einen Duft aufsprühe und er innerhalb von 5 Minuten verfliegt. So ist es bei Ari nicht. Er hält zwar nicht den ganzen Tag von Morgens bis Abends, aber ein paar Stunden hält er schon und wird dann immer schwächer. Bei dem Preis bin ich darum aber auch nicht böse, schließlich kostet der größte Flakon 'gerade mal' 50€.

Wie ihr seht habe ich einen neuen Duft gefunden und bin meiner Freundin so unglaublich dankbar, dass sie ihn mir gezeigt hat. Allerdings hat sie schon angekündigt, dass sie nichts dagegen hätte ihn zwischendurch auch mal zu tragen. :D Kennt ihr Ari by Ariana Grande und was haltet ihr generell von Starparfüms?
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Haha gute Entscheidung noch einen Tag zu warten. Ich habe schon öfter den Fehler gemacht und eins mitgenommen, nachdem ich bestimmt 1000 andere Duftnoten von vorherigen Parfums mit in der Nase gehabt habe. :D
    Ich hatte auch schon das ein oder andere Star-Parfum. Ich finde so lange einem der Duft gefällt, ist es egal von welcher Marke, oder welchem Star das Parfum ist. :)
    Liebste Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Faktor mit den anderen Duftnoten kam auch noch erschwerend dazu. :D
      Stimmt wohl Christina Aguiler ist ja auch für ihre sehr guten Starparfüms bekannt. Hab ich auch ein paar von. :) Danke für den lieben Kommentar.
      -xx, C

      Löschen
  2. Das Flaco sieht ja schon unheimlich süß aus und weckt das "WILL ICH" Gefühl in mir :D Ich bin gespannt wie der Duft riecht! :)

    XO,

    Sandra von http://fashionholic.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Flakon ist wirklich süß. Viel Spaß beim Schnuppern. Vielleicht bist du ja auch bald Besitzerin eines zuckersüßen Parfüms inklusive süßem Puschel.
      -xx, C

      Löschen
  3. Daran muss ich definitiv mal schnuppern ❤❤

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich interessant an. Ich bin dem Duft Miss Dior verfallen und benutze eigentlich kein anderes mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann tu das auch weiterhin. Es gibt, wie ich finde, nichts schöneres als seinen eigene Duft gefunden zu haben und immer mit ihm in Verbindung gebracht zu werden. :)
      -xx, C

      Löschen
  5. Der Duft sieht schon von aussen sehr verlockend aus. :-)

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Innere ist genauso verlockend wie das Äußere. :)
      -xx, C

      Löschen
  6. Toller Blogpost! Kannte ich davor noch gar nicht. Muss ich mal schnuppern. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich kann das Parfüm wirklich weiterempfehlen. :)
      -xx, C

      Löschen
  7. Das hört sich ja nach einem ganz tollen Duft an, den muss ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. Thank you. :) Go for it and try it out.
      -xx, C

      Löschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top