Aufgebraucht im April

Das erste Viertel des Jahres ist vorbei. Mit dem Monatsende kommt natürlich auch wieder ein neuer Aufgebraucht-Post. Zusammen mit einigen allmonatlichen Begleitern tauchen sogar einige neue aufgebrauchte Produkte auf. Dieses mal ist es recht ausgeglichen mit den Produkten welche ich nachkaufen und auf welche Produkte ich in Zukunft verzichten werde. So manches mal habe ich schon das Gefühl gehabt, dass ich am Ende des Monats nur über meine aufgebrauchten Produkte meckern konnte. Aber so ist es nun einmal, gerade wenn man vielleicht doch mal neue Produkte ausprobiert.

Schon in einem meiner früheren Beiträge habe ich über das OGX renewing  argan oil of morocco geschrieben und habe es auch gerne weiter verwendet. Damals hatten einige von euch geschrieben, dass sie das Haaröl von Fructis verwenden würden. Vor einigen Wochen habe ich es bei einer Freundin ausprobieren können und gegenüber dem OGX Öl hat es den großen Vorteil hat, dass der Hitzeschutz schon im Öl enthalten ist. Deswegen werde ich das Argan Oil of morocco von OGX erst einmal nicht mehr nachkaufen.

Deodorants gehören zu jedermans alltäglichem Begleiter. Hoffe ich doch zumindest. Seit ein paar Monaten verwende ich die Rexona Maximum Protection Anti-Transpirant Creme und finde sie richtig gut. Die Wirkung ist tatsächlich so wie sie versprochen wird. Deswegen habe ich das Deo trotz des schlechten und umstrittenen Inhaltsstoffes Aluminiumchlorid bereits nachgekauft.

Der typische Zahnpastageschmack gehört für mich zu einer Zahnpasta dazu. Auch wenn ich wahrscheinlich die einzige bin, die den Minzgeschmack liebt. Immer wenn ich meine Zähne mit Zahnpasta ohne diesen Geschmack putze verdoppelt sich meine Putzzeit, weil ich das Gefühl von unsauberen Zähnen habe. Die OdolMed3 extreme clean hat diesen typischen Minzgeschmack zum Glück und wird nach einem kurzen Ausflug zu einer anderen Marke definitiv wieder nachgekauft.

Im letzten Aufgebraucht-Post habe ich dem NYX dewy setting spray schon Goodbye gesagt und selbiges werde ich nun auch mit dem Essence instant matt setting spray machen. Es verbindet zwar Puder und Foundation und nimmt so den typischen Cakeface Look, aber eine mattierende Wirkung hat es nicht gehabt. Eher noch habe ich früher angefangen glänzende Stellen im Gesicht zu haben. Da ich nun das beliebte 'keep it perfect'-Fixing Spray von Essence ausprobiere, werde ich das Instant Matt Setting Spray nicht nachkaufen. Großer Minuspunkt bei beiden Sprays sind die nur 50 ml Inhalt. Bei täglicher Nutzung hält eine Flasche leider nicht sehr lange.

Altbekanntes Mitglied dieser Reihe ist die ausgleichende Nachtpflege mit weißem Tee von Aok. Manchmal  frage ich mich, warum diese Cremes nicht in größeren Tiegelchen verkauft werden? Das Haltbarkeitsdatum könnte bei meinem immensen Verbrauch jedenfalls nicht überschritten werden und ich müsste nicht jeden zweiten Monat eine neue Creme kaufen. Wie soll es anders sein - ich bin immer noch angetan von der Creme und habe meinen Vorrat bereits wieder aufgestockt.

Dank der Winterzeit muss ich noch immer zwei Foundations mixen. Einen großen Vortel hat es: von beiden Produkten muss man weniger nutzen und hat somit länger etwas davon. In diesem Fall habe ich das Manhattan Endless perfection Make-up aufgebraucht und mag es sehr. Manchmal dunkelt es ein bisschen zu sehr nach, aber mittlerweile ist das schon nicht mehr so schlimm. Selbstbräuner sei Dank. Jedenfalls habe ich das Make-Up in der hellsten Nuance schon nachgekauft.

Verwendet oder kennt ihr auch einige dieser Produkte?
Nun kann ich euch ja nur noch einen schönen Start in den Mai wünschen und feiert nicht zu wild. ;)
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Ich liebe aufgebraucht Posts. Das OGX Oil benutze ich auch sehr gerne aber das von Fructis werde ich nun auch mal probieren :O
    LG
    Geri Diaries

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich! :)
      Das Fructis riecht echt gut und der Hitzeschutz ist natürlich äußerst praktisch.
      -xx, C

      Löschen
  2. Ich verwende eine Tagescreme von AOK und finde diese auch super! Toller Post:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bzw verwende keines der Produkte, hatte aber schon oft eine Auge auf die Manhattan Foundation, allerdings wird es jetzt auch erstmal eine andere Foundation, aber dazu demnächst mehr, sofern alles klappt :) Liebe Grüße an dich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich mal, dass das klappt wie geplant und du zu deiner neuen Foundation kommst.
      -xx, C

      Löschen
  4. Ich mag aufgebraucht-Posts total gerne.
    Da kann man sich schön Inspirationen holen.
    Liebe Grüße an dich.

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Post! Ich liebe aufgebraucht-Posts!

    XX,
    Melissa
    http://roseoffashion.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Bericht. Auf Aluminium in Deos kann ich auch nicht ganz verzichten. Ich benutze zwischendurch ja jetzt immer eine Creme ohne, aber hin und wieder brauche ich dann doch ein "richtiges" Deo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bist du ja wenigstens halb von den Aluminium-Deos weggekommen. :)
      -xx, C

      Löschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top