Posts mit dem Label Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

[Review] theBalm - Mary-Lou Manizer

Neben Mac Soft+Gentle, Champagne Pop von Becca oder den Hourglass Highlightern ist auch der Mary-Lou Manizer in der Beautywelt durchaus bekannt. Bisher habe ich mich bei Highlightern immer nur im Drogeriesortiment umgeschaut, aber weil ich schon seit Monaten immer nur wieder Gutes über den theBalm Highlighter gehört habe, musste ich ihn mir auch kaufen und ausprobieren. Ob es eine gute Investition war und wie ich den Highlighter finde, verrate ich euch jetzt.

[Review] Edding L.A.Q.U.E. - daily dark red

Für den Urlaub wollte ich unbedingt noch einen neuen roten Nagellack haben. In den letzten Monaten habe ich so gut wie keine neuen Lacke geshoppt und deswegen war es jetzt einfach mal wieder an der Zeit. Weil ich mich nicht entscheiden konnte und super neugierig auf die Edding Lacke war, ist es ein dunkler klassischer Rotton geworden. 
 

[Review] NYX - High Definition Blush - Taupe

Konturieren ist schon länger der Hit um dem Gesicht mehr Tiefe zu verleihen. Gerade bei stark deckenden Foundations ist es fast schon notwendig um dem Gesicht die Dreideminsionalität wiederzugeben. Bei den Drogerieprodukten ist die Auswahl an Konturierpudern,  besonders für Blassnäschen, eher gering. Seitdem es NYX nun auch im DM gibt ist es sehr viel einfacher geworden an das Drogerieprodukt schlechthin zu kommen. Die Rede ist vom NYX Blush in der Farbe Taupe. Lange habe ich es nicht gefunden, aber Anfang des Jahres habe ich den Blush endlich gekauft und ausprobiert.

[First Impression] Botanicals Fresh Care - Koriander Spülungsbalsam

Aus reiner Neugierde und weil ich eine neue Spülung brauchte, stand ich letzte Woche wieder einmal vor den Haarpflege-Regalen. Die Auswahl kann ziemlich erschlagend sein. Weil ich in der letzten Zeit immer wieder von der neuen L'Oreal Pflegemarke 'Botanicals Fresh Care' gehört habe, wollte ich einen Teil dieser ausprobieren. Da einige von euch auch an der Spülung interessiert zu sein scheinen, wollte ich euch nun schon einen ersten Eindruck des Spülungsbalsams und wie ich ihn bisher finde vermitteln.

[Review] Essence - Shine Shine Shine - Dress up your lips!

Nachdem im letzten Jahr matte Lippenfarben der Trend schlechthin waren wandelt es sich langsam aber sich wieder zu den glossy Lips. Einen riesigen Vorteil hat die ganze Sache schon einmal: Unschöne Lippenfältchen und -risse können besser kaschiert und versteckt werden. Essence hat dazu im letzten Monat die "Shine Shine Shine"-Reihe mit insgesamt 13 Glossen herausgebracht. Momentan sieht man diese fast überall und das hat meine Neugier natürlich auch angespornt. 

Drogerie Mascaras im Vergleich


Das tägliche Make-Up ohne Mascara? Für mich mittlerweile nicht mehr vorstellbar. In der Schulzeit wurde dieser Schritt zwar manchmal vergessen, aber ohne geht es nun nicht mehr. Ohne Mascara scheinen meine Augen noch kleiner zu sein, als sie eh schon sind. Schlupflider inklusive kleiner Augen lassen grüßen. Aber wozu gibt es die schöne Kunst des richtigen Make-Ups?  

[Review] Nivea - Konjac-Schwamm für das Gesicht


Während meines letzten Ausflugs nach Hamburg habe ich es endlich in das Nivea-Haus geschafft. Es war zwar kleiner als ich es erwartet hätte, aber mit leeren Händen bin ich trotzdem nicht nach Hause gegangen. Meine Neugier wurde von dem Konjac-Schwamm geweckt. Vor einigen Jahren schon habe ich ihn schon in Youtube Videos gesehen und wollte immer wissen 'was genau ist das jetzt'? Knapp 4 Jahre später stand ich also zufällig vor dem Schwamm und musste ihn kaufen - alleine schon weil er steinhart war und ich mir nicht vorstellen konnte, dass damit irgendetwas gereinigt werden könnte. 

Aufgebraucht im November

Diesen Monat bin ich ein bisschen spät mit meinem Aufgebraucht-Post, aber vorher wollte ich euch unbedingt meine neuesten Errungenschaften vom Black Friday zeigen. Deswegen  zeige ich euch erst heute, was ich im letzten Monat alles aufgebraucht habe und vor allem welches Missgeschick mir fast den ganzen Monat nicht aufgefallen ist.

[Review] Renewing + argan oil of morroco - extra penetrating oil

Die Zeit der trockenen Heizungsluft und des täglichen Schal tragens hat uns wieder erreicht, umso wichtiger also, dass wir uns gut um unsere Haare kümmern. Da ich meine Haare 5-6 mal in der Woche wasche ist eine gute Pflege noch viel wichtiger und ja, ich weiß, dass dieses häufige Waschen nicht gut ist. 

Vor ein paar Wochen habe ich erwähnt, dass mein Haaröl von L'Oreal leer war und ich in der Drogerie schnell zu einem Balearen Öl für lange Haare gegriffen habe. Leider konnte es mich aber kein bisschen überzeugen und ich habe nach ein paar Minuten der Recherche entschieden, dass ich das "renewing argan oil of Morocco extra penetrating oil" von OGX ausprobieren möchte. Die Bewertungen im Internet waren gut und es ist extra für sehr trockenes Haar ausgeschrieben.

Aufgebraucht im Oktober

Huch, da hab ich im letzten Monat doch glatt meinen Aufgebraucht-Post vergessen. Schande über mein Haupt! Dafür habe ich diesen Monat einen etwas längeren Post für euch, schließlich hatte ich dieses Mal ja auch doppelt so viel Zeit um meine Produkte aufzubrauchen. Ein paar alte Favoriten sind wie immer dabei, aber zur Abwechslung habe ich auch ein paar neue Produkte die ich euch zeigen möchte.

Favoriten im Herbst

Der Wechsel in meine liebste Jahreszeit ist im vollen Gange. Momentan bedeutet das in meiner Region: Regen ohne Ende. Da muss ich leider meine geliebten Converse langsam einmotten, die Sommerjacken in die Schränke hängen und von meinen langen Haaren kann ich mich auch verabschieden. Denn: Schals und lange Haare vertragen sich nicht gut. Da verzichte ich gerne auf den Anblick der langen Haare und knödele sie mir morgens zusammen. Verschafft mir schließlich auch ein paar mehr Minuten Schlaf. ;)

[Review] Ari by Ariana Grande

Kennt ihr das - ihr seht, fühlt, oder riecht eine Sache und kommt nicht mehr davon los? Ich bin ein Mensch dem dies nicht oft passiert, besonders nicht bei Düften. Entweder ich mag den Geruch an sich nicht oder ich mag ihn aufgetragen nicht mehr. Es mag zwar noch das Zwischenstadium geben bei dem ich den Duft gut finde, aber so richtig verliebt bin ich dann doch nicht. Das hat sich nun aber geändert, ich habe meinen Duft gefunden!

Neuheiten im Essence-Sortiment

In der letzten Woche habe ich überraschenderweise ein Paket von Essence erhalten. Manchmal bin ich doch ganz dankbar, dass ich noch zuhause wohne und unter anderem auch meine Eltern oder Großeltern meine Pakete für mich annehmen wenn ich mal wieder nicht da bin oder die Klingel einfach nicht höre. Jedenfalls stand das Päckchen auf einmal mit einigen Essence Neuheiten vor der Tür. In den letzten Tagen habe ich schon fleißig getestet und habe meine ersten Eindrücke für euch zusammengefasst. Ich muss sagen: Essence mich mit diesen Produkten schwer begeistert, aber seht selbst. 

[Review] Nivea - Seiden mousse Creme care

Neue Produkte probiere ich unheimlich gerne aus. Dieses mal ist es die Pflegedusche von Nivea auf welche ich wirklich gespannt war. Schließlich wird der Markt momentan mit Duschschäumen von allen Marken überflutet - ich habe bis auf die Spülung von Pantene vor ein paar Monaten aber noch nichts in diese Richtung ausprobiert und freue mich umso mehr, dass ich die Pflegedusche Seiden mousse netterweise von Rossmann zum Testen zugeschickt bekommen habe.

[Review] Kiko - Nail Lacquer 'Beige Chrome'

Bei meinem Shoppingausflug nach Hannover habe ich nicht nur die super süße Tasche im Hintergrund erstanden, sondern auch dem Kiko Store einen kurzen Besuch abgestattet und dort unter anderem einen neuen Nagellack gekauft. Kennt ihr die Situation, dass ihr ein Geschäft niemals ohne ein bestimmtes Produkt verlassen könnt? Bei Kiko sind es bei mir immer die Nagellacke. Weil ich in den letzten Monaten, eigentlich Jahren, oftmals auf sehr schlichte Nägel gesetzt habe, wurde es Zeit dies zu ändern. Deswegen habe ich diesen wunderschönen beige Ton namens 303 "Beige Chrome" mitgenommen.

Aufgebraucht im Juni

Manchmal läuft es nicht so wie man es gerne hätte und deshalb habe ich meine Kamera ruhen lassen - naja fast, allerdings war ich nie zufrieden mit den Ergebnissen - und habe ein bisschen Ruhe auf dem Blog einkehren lassen. Nun bin ich aber zurück und hoffe, dass ich diese Phase nun ganz weit hinter mir lassen kann. Weiter geht es mit dem Aufgebraucht im Juni-Post, dabei wünsche ich euch ganz viel Spaß.

[Review] Kiko - Pearly Coral Rose

Bei dem Anblick meiner Nägel bekomme ich gute Laune. Wie könnte es bei dieser wunderschönen Farbe auch anderssein? Nachdem ich nun  wochenlang verschiedene Nudetöne getragen habe, war es an der Zeit für eine neue Farbe auf den Nägeln. Zufällig bin ich in meiner Nagellackkiste auf diesen Korallton von Kiko gestoßen. Da das Wetter uns momentan einen großen Streich spielt und feinstes Winterwetter präsentiert, wollte ich wenigstens auf meinen Fingernägeln dem Schnee-Hagel-Regen-Gemisch trotzen.

Meine neuesten NYX Errungenschaften

In den letzten Monaten hat sich eine kleine Vorliebe meinerseits zu der Marke NYX entwickelt. Während ich vor 6 Jahren nur auf die "jumbo eye pencils" geschaut habe, und es letztendlich mit meinen Schlupflidern zum Reinfall wurde, habe ich die Marke für lange Zeit aus den Augen verloren. Doch seit dem letzten Jahr kann man NYX nicht mehr aus dem Weg gehen. Deswegen habe ich in der letzten Woche zum ersten mal im Douglas Onlineshop bestellt um meine NYX-Sammlung zu erweitern. Dabei war gar nicht geplant, dass ich so viel bestelle - anstatt der 5 Teile sollten es ursprünglich nur 2 werden. Aber dann lohnt sich das Bestellen ja gar nicht, nicht wahr?

[Review] Essence - Dare it nude

Man könnte glatt meinen, dass ich nur noch Nagellacke in Nude-Tönen besitze. Seit mittlerweile fast 3 Wochen trage ich nichts anderes mehr auf den Nägeln und das wird wohl noch eine Weile so weitergehen. Denn wenn ich mich in etwas verliebt habe, sei es ein Gericht, eine Serie oder wie in diesem Fall eine Nagellackfarbe, dann bleibe ich so lange dran bis es mir irgendwann zum Hals raushängt.

Geshopptes aus Berlin und Hamburg


Wer mir bei Instagram folgt - oder meinen letzten Post gelesen hat, der weiß sicherlich, dass ich letzte Woche für ein paar Tage in Berlin und Hamburg war. Auch wenn ich nicht zum Shoppen da war musste ich doch eine Sache aus Berlin mitnehmen - die NYX matte Lipcream Stockholm. Da habe ich echt Glück gehabt, denn das NYX-Sortiment im Douglas am Ku'damm war ziemlich klein und diese Lipcream war die Letzte in der Farbe.

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top