Posts mit dem Label Mode werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Mode werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

My Wishlist

Frohes neues Jahr ihr Lieben!

Wie wahrscheinlich jeder habe auch ich mir zu Beginn des Jahres ein paar Gedanken über Ziele und Wünsche in diesem Jahr gemacht. Heute wollte ich euch nun meiner materiellen Wünsche, die ich mir hoffentlich in diesem Jahr erfüllen kann, zeigen. Was steht auf eurer Wunschliste in diesem Jahr ganz oben?


My Wishlist

























Von den Onepiece Onesies schwärme ich schon lange, ich glaube seit dem letzten Winter. Dann kam aber immer etwas dazwischen. Vorrangig mein 'Nein-Gefühl' beim Onlineshopping, wenn ich etwas nicht in den Händen halte und anprobiere fällt mir die Entscheidung auf den 'Kaufen'-Button zu klicken, immer schwerer als wenn ich im Laden stehe und einfach zur Kasse gehen kann. Das die Teile urgemütlich sind weiß ich und deswegen ist es mein Ziel in diesem Jahr endlich meinen eigenen Onesie zu besitzen, in welchem ich mir chillige Abende mit Freunden machen kann oder einfach zum Gammeln tragen kann. 

Die Lederjacke.. Ein Stück das in jeden Kleiderschrank gehören sollte, also auch in meinen. Bisher war dem noch nicht so, denn - wie sollte es auch anders sein - gab es für jede Jacke mindestens ein Ausschlusskriterium. Entweder sie war nicht aus Echtleder, sie saß nicht richtig, hatte nicht die richtige Farbe oder war zu teuer. Auch wenn ich weiß, dass Lederjacken ihren Preis haben bin ich nicht bereit 800€ oder mehr für eine Jacke auszugeben, aber das Modell das jeder trägt möchte ich auch nicht haben. Das vereinfacht die Sache natürlich nicht unbedingt.

So viele Freunde von mir haben eine Spiegelreflexkamera. Momentan scheint es ein richtiges Must-Have zu sein eine solche Kamera zu besitzen um dann eine Fotoseite bei Facebook oder Flickr zu eröffnen. Jedenfalls schieße ich ganz gerne mal einen Schnapschuss mit diesen Kameras und bin ausnahmslos begeistert von den Bildern. Was ich von den Bildern die ich mit meiner Kamera mache nicht behaupten kann. Gerade für den Blog würde es mich freuen euch endlich Bilder mit toller Bildqualität zeigen zu können. Bisher konnte ich mich aber nicht für ein Modell entscheiden, welche Modelle könntet ihr mir, vielleicht auch aus eigener Erfahrung, empfehlen?

Nach diesen zwei doch sehr großen Wünschen nun noch ein letzter Wunsch. Schminken tue ich mich immer mit den Ebelin Pinseln, dank der Cosmopolitan durfte schon ein Zoeva Pinsel bei mir einziehen, und das möchte ich ausweiten. Träumen tue ich von dem Zoeva Pinselset in Rosegold, schließlich soll es doch auch ein Schmankerl fürs Auge sein, oder?

Nun seid ihr dran. Erzählt mir von euren Wünschen in diesem Jahr. Vielleicht lasst ihr mir ja sogar einen Tipp da, welche Kamera ich mir einmal anschauen sollte.
-XX, Carina



My Wishlist

Ich hatte Lust meine ganz persöhnliche Wunschliste anzufertigen um sie mit euch zu teilen. Bei anderen liebe ich es zu sehen was sie sich wünschen und auf was sie hinsparen, deswegen hoffe ich, dass es euch ebenso gefällt und ihr Spaß daran habt ein paar meiner Luxuswunschgegenstände zu sehen. Die meisten dieser Gegenstände kann ich mir natürlich in der momentanen Situation nicht leisten, aber mit einem Ziel vor Augen lässt es sich sparen auch wenn es ewig dauern könnte.

Wishlist


1. Schwarz geht immer und dieses Baby ist klassisch und zeitlos. Die Givenchy Tasche wird wohl sehr lange auf meiner Wunschliste stehen aber sie sieht einfach  toll aus.

2. Wedges sind für mich die perfekten Sommerschuhe. Da fast mein gesamter Kleiderschrank aus Schwarz, Grau und Nude Tönen besteht setzt sich das zumeist auch in meiner Farbwahl der Schuhe weiter fort. Weil ich aber nicht gerne im Internet bestelle muss ich darauf hoffen bei uns einen Schuh zu finden der diesem sehr nahe kommt. So in etwa stelle ich  ihn mir nämlich vor.

3. In der letzten Zeit habe ich oftmals über die Qualität von Handtaschen nachgedacht. Jedes einzelne mal ärgere ich mich, wenn wiederirgendetwas an meinen Handtaschen kaputt geht. Deswegen spare ich mittlerweile lieber auf eine Tasche und ahbe dann länger als nur ein  halbes Jahr etwas von ihr. Mein momentanes Ziel ist die Classic-Q Hillier von Marc Jacobs.Wieder einmal eine schlichte und elegante Tasche, die ich zu fast allem tragen kann.

4. Aus dem High-End Beauty Bereich habe ich momentan noch sehr wenig Produkte. Mit den Drogerieprodukten bin ich bisher immer gut klar gekommen und  brauchte es einfach nicht. Weil ich aber immer so viel gutes über den Pro Longwear Concealer von MAC gehört habe und ihn mir auch schon auftragen lassen habe steht er schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Aber letztendlich kauf ich ihn mir dann doch nie, weil er mir zu teuer ist und ich mir denke, dass ich auch etwas anderes von dem Geld kaufen könnte. 

5. Uhren sind bei mir Mangelware. Insgesamt besitze ich eine Uhr die ich auch fast immer trage. Sie ist ein Erbstück von meinem Opa, welches er mir letztens vermacht hat. Sie ist für mich heilig. Dieses gut Stück von Marc Jacobs ist, wieder einmal, sehr schlicht und vielseitig einsetzbar. Ist aber wunderschön anzusehen.

Wie ihr seht ist es für mich gerade bei teuren Gegenständen sehr wichtig,
dass es sich um schlichte und lange tragbare Produkte handelt. 
Seht ihr das genauso oder habt ihr andere Gedanken zu diesem Thema?

-XOXO, Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top