Posts mit dem Label dm werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label dm werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Aufgebraucht im Januar

Der erste Monat des Jahres ist vorbei und ich habe es fast nicht gemerkt - 31 Tage und ich habe mich immer noch nicht daran gewöhnen können 2016 zu schreiben. Vielleicht kommt das im März bei mir auch mal an. Dieses Jahr hat damit begonnen, dass gefühlt alle Produkte auf einmal leer waren und ich dann doof da stand. Auf Vorrat kaufen oder wenn man merkt, dass das Produkt langsam zur Neige geht? Muss man doch nicht, man wartet bis man nichts mehr hat und dann schnellstmöglichst irgendwo etwas herzaubern muss. Seid ihr auch so, oder habt ihr eure Produkte immer auf Vorrat im Hause?  

Aufgebraucht im September

Hallo ihr Herzchen,
schon wieder ist ein Monat vorbei und wir kommen endlich in meiner liebsten Jahreszeit an. Der Herbst ist mit all dem herabfallenden Laub, den sich färbenden Blättern und der Gemütlichkeit meine Jahreszeit geworden. Aber darum geht es heute gar nicht. Ende des Monats bedeutet schließlich wieder einen neuen Aufgebraucht Post zu starten. Dieses mal habe ich sogar - für meine Verhältnisse - relativ viele Produkte aufgebraucht. Auch wenn leider auch ein paar Aussortiert Produkte dabei ist, um welche es mir Leid tut.


L'ORÉAL Hydra Active 3 Haut-Perfektionierendes Sanftes Gesichtswasser:  Momentan total beliebt bei vielen Youtubern und Bloggern ist das Gesichtswasser von L'ORÉAL Paris, deswegen musste ich es auch ausprobieren. Denn 20€ für ein Gesichtswasser ist mir dann doch zu viel. Diese günstige Alternative funktioniert toll und ich mag es sehr gerne, auch wenn ich jetzt noch ein paar andere Gesichtswasser ausprobieren möchte um zuschauen ob ich etwas noch besseres finden kann. Ansonsten handelt es sich hierbei um ein Nachkaufprodukt.

Rival de Loop CLEAN&CARE Milder Reinigungsschaum: Dieser Schaum ist super. Im letzten Haul habt ihr schon gesehen, dass ich ihn nachgekauft habe und das sagt alles aus. Er ist mild, lässt meine Haut nicht spannen und sie fühlt sich danach richtig weich an. Deswegen definitiv ein Nachkaufprodukt.

 Alverde Augen-Make-Up-Entferner: Dies ist eines der Produkte, welches ich nicht aufgebraucht habe. Mittlerweile habe ich es schon sehr lange im Schrank stehen und weil ich kein wasserlösliches Augen Make-Up trage würde es noch sehr viel länger im Schrank stehen. Deswegen habe ich mich entschieden es wegzuwerfen und es nicht noch einmal zu kaufen.

Maybelline Jade Augen-Make-Up Entferner: Um meine Mascara zu lösen verwende ich seit langer Zeit diesen wasserfesten Augen-Make-Up Entferner. Er entfernt schnell und gut alles was ich von meinen Augen entfernt haben möchte. Deswegen handelt es sich hierbei um ein Nachkaufprodukt.

Ebelin Gesichtsbürste: Aus Hygienegründen ist es Zeit geworden die Bürste auszutauschen. Ich mag sie sehr gerne auch wenn einige sie als zu hart empfinden. Ich mag sie und deswegen handelt es sich definitiv um ein Nachkaufprodukt.


Chanel Lévres Scintillantes Glossimer 257: Wenn wir schon einmal bei den Produkten sind die von mir aussortiert worden sind, dann können wir direkt weitermachen. Diesen Lipgloss habe ich gerne getragen aber nicht sehr oft, weil es mir immer Leid tat [wie dumm?]. Als ich ihn zuletzt aufgetragen habe war das Tragegefühl richtig schrecklich, so dass ich mich entschieden habe ihn wegzuwerfen und in der nächsten Zeit keinen Chanel Glossimer zu kaufen. Mittlerweile gibt es so tolle Drogerieprodukte, dass ich nicht mehr so viel Geld für einen Lipgloss ausgeben möchte.

Catrice Camouflage Cream: Leider habe ich im Ton vergriffen. Im Sommer konnte ich die Camouflage teilweise verwenden, mittlerweile bin ich aber wieder viel zu hell und deswegen muss sie leider aussortiert werden. In einer anderen Nuance würde es sich aber definitiv um ein Nachkaufprodukt handeln.

p2 Express nail polisch remover: Das Wort Express steht an dieser Stelle komplett richtig, denn er hilft mir innerhalb nur weniger Sekunden den Lack vom Nagel zu entfernen. Mittlerweile löst sich das Innenleben leider auf, deswegen sehe ich ihn als aufgebraucht an. Werde ihn mir aber auf jeden Fall nachkaufen.


fruitylicious by Dusch das: Ende des Sommers habe ich dieses Duschgel von Dusch das mitgenommen und mich in den Geruch verliebt. Für den Sommer ist er einfach nur perfekt. Da dieser jetzt aber erst einmal vorbei ist, werde ich das Duschgel in der nächsten Zeit nicht nachkaufen.


Einen schönen Monatsstart wünsche ich euch. 
 Kennt ihr einige dieser Produkte oder besitzt ihr sie sogar?
-XX, Carina

Shopping

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat gibt es kein Aufgebraucht Post, weil es sich lohnt. Ein Produkt habe ich gerade
mal plattmachen können.Aber dafür hab ich andere ganz tolle Nachrichten:
Ich habe es endlich gepackt und mein Abi bestanden!

Nachdem ich das loswerden konnte, teile ich nun meine neue Beute mit euch.
Muss ja auch mal sein. ;-)


 Die beiden Taschen sind, neben den zwei Beauty Produkten, das einzige was ich in Italien erstanden habe. Die pinke Clutch wird ein toller Akzent für Partyoutfits sein und die beige Tasche ist schon
jetzt mein Favorit für den Alltag. Genau so etwas habe ich noch gesucht, weil ich bisher fast nur
Shopper als Tasche habe.

Ich habe euch schon erzählt, dass ich während des Italiens Urlaub mein komplettes Make-Up zu hause vergessen habe. In einem Kaufhaus habe ich dann den Natural Concealer von Essence und die BB Cream von Rimmel gekauft. Hätte ich mir auch sparen können. Beide Produkte mag ich nicht wirklich und bin froh nun meine persönlichen Lieblinge wieder zu haben.


 In unserer Stadt hat letzte Woche ein riesiger Müller geöffnet. Um gegenhalten zu können gab es
sowohl bei Rossmann als auch bei DM Rabatt Aktionen. Rossmann hat das gesamte Sortiment um 10 % vergünstigt und da hab ich zugeschlagen. Bebe Abschminktücher kann man immer gebrauchen und den Reinigungsschaum von Rival de Loop wollte ich einfach mal ausprobieren.

Weil ich nächste Woche meinen Abiball habe musste natürlich auch eine Foundation her. In der letzten Zeit habe ich nur noch BB Creams verwendet und für einen Ball finde ich das nicht besonders prickelnd, weil ich dem Halt nicht traue. Schließlich möchte ich durchgängig hübsch aussehen.

Die beiden Haarprodukte habe ich einfach so mitgenommen weil ich neugierig war. Mal gespannt was ich euch erzählen kann :-)


Um meine Haut auf den Ball vorzubereiten habe ich für die nächste Zeit Masken gekauft, natürlich auch für die Zeit nach dem Ball, und ein neues Wimperngel, weil ich meins endgültig aufgebraucht habe. Mira von funnypilgrim schwärmt immer von einem ähnlichen #txt Spray, weil dieses
Wellen verspricht habe ich es einfach mal mitgenommen.

Habt ihr schon ein paar dieser Produkte ausprobiert? Was sagt ihr zu meinen neuen Handtaschen? :)

-XXX, Carina

[Review] Garnier BB Cream hautklar


Hallo ihr Lieben,
nachdem mein Internet jetzt tagelang nicht funktioniert hat kommt nun ein neuer Post für euch.

In meinem letzten Aufgebraucht-Post habt ihr schon sehen können, dass meine Foundation leer gegangen ist und ich dazu gesagt habe, dass ich mal wieder etwas Neues ausprobieren möchte.
Dieses neue Produkt, welches ich heute vorstellen und reviewen möchte ist die Hautklar BB Cream von Garnier Skin Naturals



Die Verpackung:
Die BB Cream ist in einer Tube erhältlich in dem normalen Garnier Design.
Im Deckel der Tube setzt sich immer ein Rest des Produkts ab, wodurch man diesen
Teil öfter säubern sollte, weil er sich sonst verdichtet und man schwerer an das Produkt kommt.
Die Regulierung des zu erhaltenen Produkts ist simpel und gelingt leicht, da man
durch das Drücken auf der Tube selbst bestimmen kann wie viel Produkt man erhält.
 
links mit Blitz | rechts ohne Blitz
Der Auftrag:
Bei der ersten Verwendung des Produkts habe ich mich erschrocken und noch einmal geprüft, 
ob ich wirklich die helle Variante gegriffen habe. Dem war tatsächlich so, auch wenn ich 
das immer noch nicht glauben konnte, aber ich wollte es einfach einmal ausprobieren.
Laut Herstellerhinweis soll die  BB Cream so wie die gewohnte Tagespflege aufgetragen werden 
und es ist auch möglich die Cream zu schichten um ein Ergebnis mit höherer Deckkraft zu erhalten. 
Dies hab ich mich zu erst nicht getraut, weil das Produkt einfach zu dunkel war und ich Angst hatte letztendlich auszusehen wie der letzte Depp. Durch die leichte Konsistenz des Produkts ist der Auftrag wie versprochen sehr leicht, aber abdecken tut es nichts. 
Auf dem Handrücken aufgetragen habe ich noch eine gute Deckkraft erwartet, eingearbeitet in meinem Gesicht war davon aber nichts mehr zu sehen.

links mit Blitz | rechts ohne Blitz
 
Die Haltbarkeit:
Meine Haut fängt nach 2-3 Stunden wieder an zu glänzen, so dass ich oil-free Pads verwende 
um die betroffenen Stellen dann kurz noch einmal abzupudern. 
Über den Tag verteilt geschieht dies also vermehrt, weil ich es nicht mag im Gesicht 
so stark zu glänzen.

 
Das Gefühl:
Das Gefühl welches die Cream auf meiner Haut hinterlässt ist sehr angenehm, 
weil sie mir nicht das Gefühl verleiht zugespachtelt wie sonst was zu sein. 
Das Glücksgefühl wird durch den Geruch des Produkts geschmälerrt, weil ich den schrecklich finde. Er schließt an die Pflegeprodukte von Garnier an und so riecht es für mich während des Auftrags auch immer. Als ob ich mein Gesicht einmal wasche und den Geruch dann schnell wieder los bin. Nur ist es so leider nicht. Die versprochene Pflegewirkung kann ich bestätigen, 
jedenfalls nach meinem Gefühl hat sich meine Haut verbessert.
 
 
Der Preis:
Für 50ml habe ich bei DM 7,99€ bezahlt.
 
 
Das Fazit:
Nein, ich werde diese BB Cream definitiv nicht noch einmal nachkaufen. 
Ich bin mir sogar unsicher ob ich sie aufbrauchen werde. Das Produkt wird aufgetragen 
auf der Haut  im Gesicht zwar heller, wenn es eingewirkt ist. Aber bei mir dadurch 
zumeist auch fleckig. Der Geruch ist ein weiterer Minuspunkt, dazu der Preis 
und das 'zu natürliche' Ergebnis, welches durch Nuancenunterschied nicht mehr gegeben ist. 
Also nein, ich werde mich auch weiter umsehen müssen nach einem Produkt mit dem ich es lange lange aushalten werde.
 
Habt ihr diese BB Cream schon einmal ausprobiert?
-XOXO, Carina
 

Aufgebraucht April

 
Hallo ihr Lieben,
Geschichte ist endlich geschafft und deswegen kommt zur Feier des Tages
auch direkt ein neuer Blogpost - diesen Monat habe ich wieder ein paar Produkte
plattgemacht und die wollte ich euch nun zeigen.
 
 
Maybelline Jade Augen-Make-Up Entferner:
Den Spezial Waterproof Augen-Make-Up Entferner habe ich schon lange
nachgekauft. Er ist einfach toll und kann ich jedem nur empfehlen,
der oftmals wasserfeste Schminke verwendet.
 
La Roche-Posay Effaclar Duo:
Werde ich nicht nachkaufen, weil für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt.
 
LA Roche-Posay Effaclar:
Ebenso wie die Creme werde ich die Waschcreme nicht nachkaufen, sondern ab
demnächst Produkte von Avene ausprobieren. 
 
 
 
Manhattan Easy Match Make-Up:
Mittlerweile ist dies mein zweites Make-Up dieser Art gewesen, trotzdem werde
ich dieses mal wohl wieder etwas anderes ausprobieren.

 
Isana Nagellack Entferner Mandelduft:
Genial, der Geruch ist toll und er entfernt den Nagellack schnell.
Natürlich dauert es bei Sand-/Glitzerlacken ein wenig länger,
aber letztendlich funktioniert das dann doch.
Wird, wenn meine restlichen Nagellackentferner leer sind, auch nachgekauft.


 Rexona Women Ultra dry:
Ich brauchte ein kleines Deo für die Tasche und zum Weggehen ist es
perfekt. Ich wird es wohl mal wieder zum Ausgehen kaufen.
 
Jetzt mach ich ein kurzes Nickerchen, die Nacht war vor Aufregung doch zu kurz für mich.
-XOXO, Carina


Secret Gloss Lipstick [Review]

 
Guten Abend ihr Lieben,
 
um mich von meiner morgigen Geschichtsabiprüfung abzulenken wollte ich heute mal eine kurze Review zu dem p2 Secret Gloss Lipstick in der Farbe 010 secret whisper tippen.
Viele waren in meinem letzten Post begeistert von diesem Produkt, so dass ich entschieden habe ihn euch etwas detaillierter zu präsentieren.
 


Die Verpackung:
Genial. Die Farbe der Verpackung ist auf den Inhalt des Produkts abgestimmt,
so dass man immer erkennt welchen Secret Gloss man gerade in der Hand hat.
Zusammen mit der silbernen Schrift und dem silbernen Stift in welchem sich das
Produkt befindet sieht es sehr ansprechend aus. Einzig habe ich Angst, dass
der Deckel sich mit der Zeit abnutzt und der Verschließmechanismus nicht
mehr so gut funktioniert.
 

 
Der Auftrag:
Durch die abgeschrägte Form ist das Auftragen kein Problem, selbst
unterwegs ist dies sehr einfach, was durch die leichte Textur des Produkts noch
hervorgehoben wird. Anfangs sieht er sehr sheer aus, allerdings kann er gut
geschichtet werden so dass die Deckkraft steigt.
 
 
Die Haltbarkeit:
Lange halten tut der Lippenstift nicht. Nach spätestens einer Stunde muss er
nachgezogen werden. Bei besonderer Beanspruchung wie z.B. essen und trinken
sogar noch eher. Er hinterlässt allerdings keine Rückstände auf den Lippen.
Leider verkriecht er sich zum Teil in meine Lippenfältchen.
 
 
Das Gefühl:
Sehr angenehm auf den Lippen zu tragen und er hinterlässt auch kein
klebriges Gefühl auf den Lippen.
 
 
Der Preis:
Für 4g habe ich bei DM 2,95€ bezahlt.
 
 
Das Fazit:
Für mich ein absolutes Top Alltagsprodukt. Er ist leicht im Auftrag, nicht zu auffällig
und das Manko das er in meine Lippenfältchen rutscht, ist bei mir auch nicht so groß, als das ich
sagen müsste, dass er schrecklich aussieht auf meinen Lippen. Das wird pro Person
aber sehr wahrscheinlich variieren, schaut einfach mal wie es bei euch ist.
 
 
Oft habe ich im Internet nun auch schon davon gelesen, dass es sich um ein Dupe
zum MAC Angel halten soll, leider habe ich da keine Vergleichsmöglichkeit.
Könnt ihr mir dazu etwas sagen?
 
-XOXO, Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top